Unsere Trainings

Trainingsangebot

In Ihrem Unternehmen vor Ort oder an Ihrem Einzelarbeitsplatz bieten wir Ihnen wahlweise Trainings nach einem festen Themenkatalog oder individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst.

Außerdem bieten wir Ihnen individuelle Hilfestellung und Beratung bei konkreten Projekten.


Trainingsdauer

Die Trainingsdauer umfasst meist ein bis drei Tage oder – nach Absprache mit Ihnen – gegebenenfalls länger. Sie können das Training kompakt als 3-Tages-Kurs buchen oder auch einzelne Tage, um beispielsweise in der Zwischenzeit zu üben.

After Effects Training

Adobe After Effects

Grundlagen - Aufbau – Fortschritt – Erweiterung

3 Tage-Intensiv-Training und Erweiterung

Adobe AfterEffects wird oft als das Photoshop des Motion-Design bezeichnet. Sie erstellen mit After Effects 2D- und 3D-Animationen, visuelle Effekte und bearbeiten Film- und Videomaterial. Dabei stehen Ihnen alle Ausgabemöglichkeiten vom Webbereich bis hin zum professionellen Film zur Verfügung. After Effects ist als Adobe-Produkt besonders gut mit den anderen Adobe-Anwendungen verzahnt. 3D-Animatoren können aber auch mit Cinema 4D für After Effects produzieren.
Das Training eignet sich für Teilnehmer, welche grundlegende Funktionen von After Effects bis hin zu fortgeschrittenen Techniken kennenlernen und praktisch einsetzen wollen.
Die Erweiterung dient Ihnen dazu Einblick in spezielle After Effects-Themen zu gewinnen und diese praktisch zu nutzen.
 
Sie können das Training als 3- oder 4-Tagesblock buchen oder als einzelne Tage.

Voraussetzung für das Training sind allgemeine Kenntnisse im Umgang mit PC und Mac. Kenntnisse in Bildbearbeitungssoftware und Grafikanwendungen sind von Vorteil.

Trainingsinhalte 

Grundlagen (1. Tag)  

Verwendung von After Effects
Programmoberfläche
Anlegen von Kompositionen
Import von Dateien
Ebenen organisieren und bearbeiten, Schnittfunktionen
Animation von Ebenen
Interpolationsmethoden
Arbeit mit Keyframes
Weitere Importvarianten
Render-Einstellungen

Aufbau (2. Tag)

Nesting
Bearbeitung von Audiodateien
Synchronisation von Audio und Animationen
Animationen mittels Parenting
Arbeiten mit Masken
Rotoscoping und Animation von Masken
Formebenen erstellen und animieren
Kombination von Pfaden und Ebenen bzw. Ebeneneffekten
Texte erstellen, bearbeiten und animieren
Ausgabe als SWF- und als FLV-Datei

Fortschritt (3. Tag)

Vektorzeichenwerkzeuge und Retusche
Diagrammeditor
Dynamisierung von Animationen und Geschwindigkeitskontrolle
Slow Motion, Freeze und Zeitraffer
Arbeit mit Effekten
Keying-Varianten
Spurmatten
Erstellen von 3D-Animationen
Arbeiten mit Licht und Kamera
Neueste Programmfunktionen
Praktische Tipps & Tricks

Erweiterung (4.Tag)

Animationen mit dem Puppet-Tool
Arbeiten mit Cycore-Effekten und Digieffects FreeForm
Farbmanagement in After Effects
Farbkorrektur
Motion-Tracking
Einführung in Expressions
Ausgabe mit dem Adobe Media Encoder
Ausgabe in Formate wie WindowsMedia, QuickTime, MPEG2, MPEG4, H.264, FLV, F4V
Export als XFL zur Weiterverarbeitung in Flash
Arbeit mit Device Central (Erstellen von Videos für mobile Endgeräte)
Verwendung von Dynamic Link mit PremierePro, Encore und Soundbooth
Import und Animation von 3D-Objekten aus Photoshop Extended

Trainingsanfrage senden


Herr Frau Firma
Geben Sie bitte ihren Namen an



Bitte geben Sie ihre Nachricht ein!
*Pflichtfelder